Datenschutzinformationen

Diese Datenschutzerklärung umfasst die Datenverarbeitung in der Automanager-Web-Anwendung sowie die Datenverarbeitung in der Automanager-App.
Die Plattform Automanager wird betrieben durch die pixelconcept GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 79, 34119 Kassel, kontakt (at) pixelconcept.de, Tel: +49 561 789845-0. Unser Datenschutzbeauftragter ist unter datenschutz@dsb-moers.de erreichbar.
Verantwortlich im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung ist der Plattformkunde; Informationen über die Nutzung des Automanagers bei Ihnen im Haus erhalten Sie bei Ihrer Geschäftsleitung oder Ihrem Datenschutzbeauftragten. Die aufgeführten Löschfristen stellen die Standardeinstellungen dar und können durch den Plattformkunden angepasst werden.

DATENSCHUTZHINWEISE FÜR DIE NUTZER DER APP

Mit der Automanager-App ist eine Aktualisierung und Überwachung von Standplätze in der Fahrzeugverwaltung möglich. Die Hauptfunktion der App ist dabei das Scannen von QR-Codes und die Zuordnung von Standplätzen.
Hierbei benötigt die App Zugriff auf ihre Datenverbindung/ WLAN-Verbindung für den Zugriff auf den Automanager-Server. Für die QR-Code-Funktion ist ein Zugriff auf die Kamera nötig.
Für den Zugang zur App werden die Anmeldedaten aus der Web-Applikation genutzt.
Die Verbindung von der App zum Automanager-Server erfolgt verschlüsselt.
Die untenstehenden Hinweise für die Web- Applikation gelten auch die für App.

DATENSCHUTZHINWEISE FÜR DIE NUTZER DER WEB-APPLIKATION
ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Der Automanager dient der Fahrzeugverwaltung, insbesondere Überwachung und Aktualisierung der Fahrzeugbestände mit allen zugehörigen Management- und Kommunikationsfunktionen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist für Nutzer der Plattform regelmäßig Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO in Verbindung mit § 26 BDSG (Durchführung des Arbeitsverhältnisses).

KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Wir setzen im Rahmen der Erbringung der Leistung für spezielle Bereiche gesondert zur Verschwiegenheit und auf Daten-schutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein, wo der Zugriff auf personenbezogene Daten nicht ausgeschlossen wer-den kann. Diese Kategorien von Empfängern sind: Empfänger von Kommunikation aus der Plattform heraus, z.B. auch Fahr-zeugbörsen. Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt bei Nutzung der Anwendung in Drittstaaten, im Ausnahmefall kann eine Drittstaatenübermittlung bei einer Wartung durch Dienstleistungsunternehmen im Rahmen von EU-Standardverträgen er-folgen. Eine Weitergabe an Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

DAUER DER SPEICHERUNG UND LÖSCHUNG VON DATEN

Ihre Daten werden für die Dauer der Vertragsdurchführung gespeichert; nach Ende des Vertragsverhältnisses werden Ihre Daten aus dem Automanager gelöscht, sofern nicht vorrangige Rechtsvorschriften dem im Einzelfall entgegenstehen oder der Verantwortliche eine andere Weisung erteilt. CRM-Aktivitäten werden in der Regel nach 90 Tagen anonymisiert.

BESCHWERDERECHT

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen.

BEREITSTELLUNGSPFLICHT

Die Bereitstellung der Daten erfolgt in der Regel über den Verantwortlichen.

PROFILING

Mit dem CRM-Modul wäre es grundsätzlich möglich, das Kommunikationsverhalten zu analysieren, z.B. die Menge der ausgehenden Nachrichten. Ob und wenn ja, wie eine solche Auswertung erfolgt, kann Ihnen Ihr Verantwortlicher beantworten.

​Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

​Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten. Wenden Sie sich hierzu an Ihren Datenschutzbeauftragten oder Datenschutz-Ansprechpartner bei Ihrem Arbeitgeber (Plattformkunde).

>